Bewertungsdurchschnitt mit
(4.91/5.00) aus insgesamt 9528 Bewertungen

Einzigartige, besondere Ergänzungen mit Wirkung - Familienunternehmen - Lieferung auch in die Schweiz + AT - Kontakt: +49 (0) 2631 / 9424949

KräuterPur - 200 g reine Bitterkräuter ohne jede Zusätze - zum Pur-Einspeicheln oder als Tee-Aufguss

Nur unsere Kunden:Innen haben exklusiven Zugriff auf unsere Wissensdatenbank:

Häufige Fragen zum Produkt


Sie können KräuterPur pur direkt vom Löffel nehmen und gut einspeicheln. Diese Methode ist auch hervorragend geeignet, falls Sie unter (süßen) Essgelüsten nach einem herzhaften Essen leiden. Der bittere Geschmack nimmt sofort alle Süß-Gelüste. Falls diese Anwendung Ihnen nicht behagt können Sie aus KräuterPur auch einen Tee-Aufguss zu bereiten (und den Tee nach 10 min. abseihen oder ihn inkl. Bodensatz schluckweise trinken). 
Die Wirkung ist in beiden Varianten gleich, in der puren Variante allerdings noch intensiver.
Wenn wir eine Kapsel mit KräuterPur schlucken würden hätten wir keinen bitteren Geschmack, den wir bemerken könnten. Für Sie hört sich das ggf. vorteilhafter an, es ist allerdings aber von Nachteil: Unser gesamter Körper (auch und erst Recht das komplette Verdauungssystem inkl. unserer Leber) profitiert von bitteren Kräutern. Da der Verdauungsprozess schon bereits im Mund startet würden wir diesen wertvollen Beginn durch das Schlucken einer nach nichts schmeckenden Kapsel komplett übergehen. Damit hätten dann leider nicht die gleiche, volle Wirkung wie bei Einnahme bzw. Geschmack durch die Geschmacksknospen im Mund. Daher gibt es KräuterPur nur in loser Form, als grünes Pulver.
Leider ist die Bibernelle, die in KräuterPur enthalten ist, in den großen Mengen, in den wir von Laneva sie einkaufen, nicht in Bio-Qualität erhältlich. Alle anderen Kräuter sind jedoch in Bioqualität enthalten, lt. Gesetz dürfen wir aber trotzdem nicht schreiben, dass das Produkt zumindest teilweise aus biologischem Anbau stammt, da eben die Bibernelle eben aus konventionellem Anbau stammt.
Wir raten speziell davon ab. Sprechen Sie bei dem Wunsch, dieses Produkt zu verwenden, in jedem Fall vorher mit dem behandelnden Arzt.
Auch der geöffnete Beutel ist bis zum Ablauf des auf dem Beutel angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum haltbar. Bitte bewahren Sie den Beutel bei Raumtemperatur auf.
Hier kommt es darauf an, ob Sie KräuterPur als Teeaufguss verwenden oder die pure Einnahme, die intensiver wirkt, bevorzugen (siehe auch unsere Antwort zur Frage 1 ganz oben). Bei der Verwendung eines Teeaufgusses reicht ein Beutel ca. 4-6 Wochen, bei der puren Verwendung ca. 8-10 Wochen.
Bitterkräuter als Tropfen enthalten immer Alkohol. Da ja täglich viele Tropfen für eine Wirkung eingenommen werden müssen summiert sich auch die Menge des täglich aufgenommenen Alkohols. Alkohol gehört unserer Meinung nach nicht unbedingt zu einer gesunden Ernährung, erst recht nicht, wenn er (auch in kleinen Mengen) täglich konsumiert wird. Normale Bittertees, die frei verkäuflich im Handel erhältlich sind, erreichen nicht die Bitterkeit von KräuterPur.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Innerhalb Deutschland: 4,50 Euro
Nach Österreich: 8,90 Euro
In die Schweiz: 14,90 Euro
Alle anderen Länder - bitte hier schauen


Wie funktioniert der Kauf auf Rechnung?

Wir wickeln den Kauf über Klarna als Zahlungsvermittler ab. Sollten Sie das erste Mal auf Rechnung bestellen, wird Ihr Geburtsdatum von Klarna abgefragt.

Ihre Rechnung erhalten Sie dann nicht von uns, sondern direkt von Klarna - per E-Mail. Mit wenigen Klicks können Sie nach Lieferung (oder 30 Tage später, je nach Wunsch) Ihre Rechnung direkt an Klarna begleichen.
Klarna Kauf auf Rechnung ist möglich, wenn Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Schweden, Norwegen, Finnland, Dänemark oder den Niederlanden haben.


Versand an eine Packstation möglich?

Ja, das ist kein Problem.


Lieferung ins Ausland möglich?

Ja, eine Liste aller Länder nebst Versandkosten gibt es hier.


Lieferung auch als Geschenk verpackt möglich?

Wir bieten verschiedene Artikel direkt in einer Geschenkbox an.
Schauen Sie bei Interesse in diese Kategorie Magnesium sowie hier zu AminoPur.


Kann ich mein Paket verfolgen (Tracking)?

Eine Tracking-ID zur Nachverfolgung des Pakets ist automatisch in der E-Mail zur Versandbestätigung enthalten.


Kann ich die Produkte auch zurückgeben?

Ungeöffnete Produkte können immer innerhalb von 30 Tagen retourniert werden.
Bei anderen Problemen finden wir immer eine Lösung. Wenden Sie sich in jedem Fall an unseren Support hier.


Wie sieht die Verzollung für die Schweiz aus?

Wir versenden frei frankiert abzüglich der deutschen Mehrwertsteuer direkt an Sie in die Schweiz. Das Paket enthält alle erforderlichen Papiere für die Abwicklung bei der Einfuhr, einschließlich der Angabe des Bestellwertes.

Beim Empfang des Paketes müssen Sie eventuell die MwSt. der Schweiz nachzahlen und ggf. eine Abwicklungsgebühr und Einfuhrzoll. Das hängt auch davon ab, ob der Warenwert des Paketes über der Freigrenze liegt. Mehr Infos bei Interesse hier.

Wo wird das Produkt hergestellt?

Das Laneva KräuterPUR wird in Deutschland hergestellt. Die Produktion und Herstellung erfolgt im Auftrag von Laneva.
Alle Produkte werden, wie es auch notwendig ist, nach HACCP-Richtlinien hergestellt; Laneva Produkt übertreffen diese Qualitätsstandards auch noch.


Wird die Qualität überprüft?

Wir lassen unsere Produkte von DIN EN ISO/IEC 17025 kontrollierten unabhängigen Laboren auf Reinheit, Sicherheit und Qualität prüfen.

Werden Rohstoffe kontrolliert?

Alle Rohstoffe werden nach Eingang und im fertigen Produkt ständig kontrolliert.


Müssen Allergiker bei der Verwendung etwas beachten?

Bei einer Allergie gegen eine oder mehrere der enthaltenen Kräuter in KräuterPUR sollten Sie von einer Einnahme Abstand nehmen.


Werden Zusatzstoffe verwendet?

Laneva Artikel erhalten so wenig Zusatzstoffe wie möglich. Gesundheitsschädliche Zusatzstoffe werden generell nicht eingesetzt. KräuterPUR enthält keine Zusatzstoffe.

Laneva KräuterPUR ist laktose- und fruktosefrei. Es enthält außerdem kein Magnesium-Stearat, versteckte Trennmittel, Reis-Nanopartikel, Siliziumdioxid, künstliche Farb- und Aromastoffe oder sonstige Zusatzstoffe, die ggf. noch nicht mal deklariert werden müssen. Gentechnik wird bei allen Laneva-Produkten nicht eingesetzt.

Etikett:
Etikett von KräuterPur - hier schauen

KräuterPur-Broschüre:
Info-Broschüre zu KräuterPur- hier schauen

Prüfbericht:
Prüfbericht Laneva Kraeuter Pur - hier schauen

Laneva ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Neuwied (zwischen Köln und Frankfurt).

Gegründet wurde Laneva, um Menschen mehr Lebensqualität zu verschaffen. Die Laneva Familie steht nicht nur für außergewöhnliche Qualität und umfangreiches KnowHow. Gegründet wurde Laneva, um bessere Produkte zu entwickeln, die es so sonst nirgendwo gibt. "Wenn Wirkung entscheidet" ist daher das Leitmotto all unserer Produktentwicklungen.

Alle Kunden erhalten nicht nur großartigen Kundensupport sondern zudem Zugang zu einer umfangreichen Wissensdatenbank, die exklusiv und einmalig ist, für alle nicht nur einfach etwas einnehmen sondern wirklich auch Ergebnisse erzielen wollen.

Kräuter waren schon vor Tausenden von Jahren in der Naturheilkunde das Maß aller Dinge.
Leider sind sie heute im Industriezeitalter total in Vergessenheit geraten.
Wer bitteschön kennt heute noch Bibernelle?
Und wer weiß, wie Schafgarbe aussieht?

Sehen Sie.

Man vertraut heute eher chemisch hergestellten, synthetischen Medikamenten, wenn es darum geht, die Stimmung zu verbessern oder den Magen.
Um nur mal zwei Beispiele zu nennen.
Es gibt natürlich Tausende ...



Laneva KräuterPur


Laneva KräuterPur

So nah an der Natur wie möglich

Wir von Laneva versuchen immer, so nah an der Natur zu sein und gleichzeitig Optimalität (gibt es das Wort?) anzustreben.
Das ist manchmal ein ganz schöner Spagat, den wir da leisten.
Aber wir lieben das, denn:

Dann kommen Produkte wie KräuterPur in den Kopf.
Ideen, wie man Magen, die Leber, die Entgiftung, den Blutzuckerspiegel, die Cholesterin- und Triglyceridwerte und Stimmung verbessern könnte gibts ja viele - die meisten fruchten aber nicht.

Kräuter haben schon immer gewirkt.
Damals wie heute.
Wir schauen ehrfürchtig jedes einzelne Kraut in KräuterPur an und wissen:
Da wurde alles richtig gemacht.

Denken Sie mal nur an diesen unglaublich bitteren Geschmack.
Im Supermarkt suchen Sie da vergeblich nach.

Radicchio gibts selten, Endivien-Salat nur im Winter und Grapefruits?
Uuui, die können so viele Entgiftungswege im Körper lahmlegen das wir die besser ganz vom Speiseplan her streichen.

Sie finden in den Supermärkten nur Erdbeer-Joghurts, deren Geschmack von Sägespäne stammen sowie Käsesorten, deren Zusatzstoffe häufig gem. Gesetz gar nicht angegeben werden müssen.
Bitterstoffe? Meist fehl am Platz.

Außerdem - wer mag schon gerne bitter?
Süß - aber gerne. Bitter? Wie eklig. Brrrrrr! Weg damit!

Dabei ist genau das ein Problem: Je weniger wir Bitteres mögen umso nötiger haben wir Bitteres.

Ja, wie wir immer zu sagen pflegen:
Die Dinge, die nicht schön sind, sind meist die, die unsere Gesundheit stärken.
So auch KräuterPur.

Nicht schön, einfach grün aber unglaublich gesund.


Kommen Ihnen Essgelüste auf Süßes bekannt vor?

Hatten Sie schon Essgelüste auf Süßigkeiten?
Testen Sie dann mal eine kleine Messerspitze KräuterPur und schauen Sie mal, was mit Ihnen und Ihren Gelüsten passiert.
Einfach mal schauen und dann echt staunen.

Essgelüste auf Süßes? Weg.
In Sekunden. Einfach testen und die Welt mit anderen Augen sehen.

Die fehlenden Bitterstoffe sind auch genau die, die uns den Appetit verderben.
Auf ungesunde Sachen, die uns nur dick machen, schnell altern lassen und früher unter die Erde schicken (krass, wir wissen das).

Was Bitterstoffe alles können.
Wussten Sie, das es einen Zusammenhang gibt mit geringem Konsum von Bitterstoffen sowie schlechten Blutfettwerten wie Cholesterin und Triglyceriden?
Tja.

Das weiß man nicht, findet man weder in der Tagesschau noch der Bild-Zeitung.



Laneva KräuterPur


Laneva KräuterPur

Ein gesunder Blutzuckerspiegel braucht Bitteres

Oder den Zusammenhang zwischen einem ausgewogenen Blutzuckerspiegel und Bitterstoffen?
Sehen Sie.
Heute weiß man (wissen Sie das auch?) dass ein erhöhter Blutzuckerspiegel uns viel eher zwei Meter tiefer unter die Erde bringt als ein erhöhter Cholesterinspiegel?

Bitterstoffe beeinflussen diesen positiv. In jeder Hinsicht.
Weil ... sobald dieser ganz besondere Geschmack auf Ihre weiche, warme Zunge trifft geht das Spektakel los:

Zunge meldet Gehirn - Gehirn meldet Leber - Leber meldet Magen - Magen meldet Bauchspeicheldrüse - Bauchspeicheldrüse meldet Darm - Magen meldet Gehirn - ein Kreislauf.
Ein ganzes Feuerwerk geballter Enzymreaktionen finden da statt, das sich das ehrlicherweise fast nicht in Worte fassen lässt.

Wenn alle Menschen sehen könnten, was sie da verpassen - uui.
Sie wären traurig und würden umgehend Bitterstoffe organisieren.

Ja.
Und zum Glück hat uns die Natur mit Bitterstoffen gesegnet.
Reichlich finden Sie die in KräuterPur.



Bitterkräuter als Tropfen - nein danke!

Sie finden natürlich Bitterkräuter in Tropfenform reichlich überall - warum haben wir also nur ganz gewöhnliches Pulver?
Sind wir einfach nicht abgehoben genug oder haben wir es nicht geschafft, Bitterstoffe in Tropfenform herzustellen?

Nope.
Wie Sie wissen, durchdenken wir alles.
Von vorne bis hinten, von hinten bis vorne.

Wer möchte schon täglich Tropfen mit Alkohol zu sich nehmen?
Alkohol ist immer mit drin.

Sehen Sie.
Schon ist das Thema Tropfen vom Tisch.

Wir möchten Ihnen nicht empfehlen, täglich Alkohol zu konsumieren.
Und auch keine Tropfen, die Alkohol enthalten.

Wir möchten die Leber pflegen und nicht weiter belasten.

Aus gutem Grund gibts daher KräuterPur in einer naturbelassenen Pulvervariante.
Reine Kräuter, schonend getrocknet und gemahlen.

Einfach mal ab und zu eine kleine Löffelspitze pur in den Mund geben.
Oder einen ganz besonderen Teeaufguss zubereiten.
10 min. warten, abseihen oder Bodensatz mittrinken.

Beide Einnahme-Varianten machen null Arbeit - liefern aber 100 % Bitterstoffe in geballter Kraft.

Puh.
Geschafft.
Wieder ein Stückchen mehr Richtung perfekter Gesundheit und Wohlbefinden hin gerückt.

Das geht so einfach.
Machen Sie es einfach alle anderen nach.
Legen Sie jetzt KräuterPur einfach mir nichts dir nichts in den Warenkorb und boostern Sie richtig - aber mit Bitterstoffen - los gehts:


Laneva KräuterPur




10 von 256 Bewertungen

4.89 von 5 Sternen


91%

7%

2%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


2 - 10 von 106 Bewertungen

YVETTE Z., 14. April 2024

Tu dir was richtig gutes und verwendet es täglich,ich bin überzeugt

Ein sehr hochwertiges Produkt, beste Qualität, die Mitanbieter ähnlicher Art haben meist unnötige Zusatzstoffe um mehr Gewicht zu simulieren. Ich bin sehr zufrieden. In der Anwendung anfangs etwas bitter, daher laut Beschreibung sich rantasten. Ich nehme es täglich und meine Gelüste nach Süßen halten sich im Gleichgewicht. Geben Sie Ihrem Körper was gutes er hat es "bitter " nötig

Coni K., 13. März 2024

Super

Ich trinke jeden früh eine Tasse Tee von den Kräutern. Er bekommt mir gut und nach der 3 monatigen Einnahmezeit habe ich mich gut an den Geschmack gewöhnt. Wenn ich abends Heißhunger auf Süßes habe, hilft die Tasse Tee besonders gut

Julia B., 27. Februar 2024

Geschmackssache…

Qualitativ sicher sehr hochwertig, allerdings kann ich kaum heran. Jeder Versuch ist eine Überwindung… weder das Einspeicheln noch als Tee ist eine Wohltat. Ich versuche es trotzdem immer wieder, der Gesundheit zuliebe :)

Christiane S., 21. Februar 2024

Tolles Produkt

Die Bitterstoffe wirken sehr gut. Alle meine Werte sind alle sehr viel besser geworden und ich kann damit auch meinen Appetit sehr gut eindämmen. Wunderbar.

Bettina S., 14. Februar 2024

Dranbleiben, auch wenn es anfangs schwer ist

Nachdem ich mich wieder an die Kräuter gewöhnt hab vom Geschmack kann ich nur sagen super jetzt weiß ich, was ich meinem Körper Gutes tue. Ich möchte nicht mehr drauf verzichten. Die gesamten Produkte von Nane sind einfach spitze.

Thomas S., 31. Januar 2024

Bitter for life!

Bitteres tut (nicht nur) der Leber gut. Das merkt man spätestens wenn man die Bitterstoffe mal ein paar Wochen genommen hat. Für die Leber, natürlich auch die Galle, aber auch für Magen und Bauchspeicheldrüse ist das ganze eine echte Erholungskur.

Monika K., 16. Januar 2024

Super Qualität

KräuterPur trinke ich gerne als Tee. Bin sehr zufrieden damit. Kann KräuterPur jedem empfehlen. KräuterPur ist mir nicht zu bitter. Habe es schon öfters gekauft.

Jeanette M., 25. Dezember 2023

Eine gute Idee zum Abnehmen ø¤º°*°º¤ø,¸.¸,ø¤º°♥ -Sternchen♥ f♥ °º¤ø,¸.¸,ø¤º°*°º¤ø,¸

Eine sehr gute Idee . Ich muss mich aber erst noch daran gwöhnen es wirklich 3 Mal täglich einzunehmen .Da ich oft unterwegs bin ,gestaltet es sich etwas schwierig .

Mai-Mouna S., 18. Dezember 2023

Ich bin sehr zufrieden mit KräuterPur, ich trinke es als Tee immer am Morgen und ab und zu auch nach dem Essen.

Die Qualität ist sehr gut, obwohl es sehr bitter ist ich finde es sehr geschmackvoll. Preis ist völlig in Ordnung. Ich kann KräuterPur jedem empfehlen.

Zekine C., 21. November 2023

Dankeschön an das Laneva-Team für die durchweg Super Qualität !

Kräuter Pur von Laneva habe ich vor 6 Jahren über meinen Homöopathen empfohlen bekommen, seither bestelle ich bei Laneva. Alle Produkte, die ich hier bestellt habe, haben durchweg eine sehr gute Qualität, Danke!

Kräuterpulver für die pure Einnahme und die Zubereitung eines Tee-Aufgusses. KräuterPur enthält wertvolle Bitterstoffe.



Verzehrempfehlung:

Beginnen Sie die Einnahme mit der Menge einer gehäuften Messerspitze KräuterPur 3 x täglich und speicheln Sie diese für mind. 10 Minuten gut ein. Steigern Sie dann nach 7 Tagen die Menge auf einen halben gestrichenen Teelöffel 3 x täglich.

Eine Zubereitung als Tee/Aufguss ist ebenfalls möglich:
Gießen Sie einen gestrichenen Teelöffel mit 150 ml kochendem Wasser auf und lassen Sie die Mischung 7 Minuten ziehen. Abseihen und dann schluckweise trinken.

Frei von Fruktose, Zucker, Aroma, künstlichen Süßungsmitteln, Hefe und Weizen. Vegan.

Alle Kräuter (bis auf die Bibernelle) sind aus biologischem Anbau.
Da die Bibernelle in den großen Mengen, in denen sie für KräuterPur benötigt wird, nicht in biologischer Qualität verfügbar ist, darf auf dem Etikett leider kein Hinweis auf den biologischen Anbau der übrigen Kräuter gegeben werden.

Trocken und nicht über 25 Grad Celsius lagern. Füllhöhe ist technisch bedingt.

Hergestellt in Deutschland. Gentechnikfrei.


Nahrungsergänzungsmittel

Inhalt: 200 g pro Beutel


Zutaten:

Beifuss
Wermut
Löwenzahn
Schafgarbe
Wacholder
Anis
Kümmel
Fenchel
Bibernelle
 

Nährwerte pro 100 g:

Brennwert: 1345 kJ/322 Kcal.
Fett: 7,7 g (davon gesättigte Fettsäuren: 0,5 g)
Kohlenhydrate: 38 g (davon Zucker: 6,1 g)
Eiweiß: 12 g
Salz: 0,03 g
Ballaststoffe: 27,1 g


KräuterPur

Die 3 x 3 Kräuterformel

Bitterkräuter, die Appetit und Essgelüste auf ganz natürliche Weise deutlich reduzieren und das ohne Zeit- und Arbeitsaufwand.

KräuterPur enthält die 3x3 Kräuterformel und liefert damit lebensnotwendige Bitterstoffe.

Bitterstoffe regulieren nicht nur den Appetit sondern wirken auf eine große Zahl verschiedener Stoffwechsel -Prozesse ein.
Bitterstoffe, eine schlanke Figur und eine gute Gesundheit sind untrennbar miteinander verbunden.

Bitterstoffe reduzieren den Appetit:
Sie helfen, sich merklich schneller und auch noch länger satt zu fühlen - ohne bewusste Anstrengung.

Bitterstoffe sind bekannt dafür, dass sie bei regelmäßigem täglichem Genuss Essgelüste merklich unterdrücken können. In neuesten wissenschaftlichen Studien wurde festgestellt, dass dies wahrscheinlich zumindest teilweise auf die Einwirkung der Hormone, die die Bitterstoffe produzieren, zurückzuführen ist.17

Zum Beispiel wurde nachgewiesen, dass die Stimulation der bitteren Geschmacksrezeptoren an der Zunge (durch zum Beispiel KräuterPur) das Bilden der Hormone PYY und GLP-1 veranlasst. Beide genannten Hormone kontrollieren Hunger, Appetit sowie die Essmenge! Das bedeutet, dass Bitterstoffe helfen, sich schneller und länger satt zu fühlen – ohne bewusste Anstrengung.

Eine der neuesten Studien aus dem Jahre 201519 bestätigt zusätzlich, dass der Verzehr von Bitterstoffen den Kalorienkonsum pro Mahlzeit im Vergleich zu Placebos erheblich senkt und dadurch zwangsläufig Abnahme bei Übergewicht bewirkt.

Bitterstoffe regulieren den Blutzucker:
Schon kleinste Mengen bewirken eine Verbesserung der Blutzuckerregulation und dadurch einem optimalen Stoffwechsel.

Es wurde nachgewiesen, dass die Stimulation der bitteren Geschmacksrezeptoren an der Zunge (durch zum Beispiel KräuterPur) das Bilden der Hormone PYY und GLP-1 veranlasst.17

GLP-1 reguliert nicht nur den Appetit sowie die Essmenge; dieses Hormon stimuliert zudem die Insulinausschüttung und hilft, den Blutzuckerspiegel immer konstant zu halten. Schon "ein Löffel voll", zum Beispiel ein halber gestrichener Teelöffel KräuterPur, bewirkt einen Reiz, der eine unmittelbare Verbesserung der Blutzuckerregulation zur Folge hat.20

Bitterstoffe sind also für einen guten metabolischen Stoffwechsel letztlich eine unabdingbare Voraussetzung!

Bitterstoffe senken Cholesterin und Triglyceride:
Durch Anregung von Galle und Bauchspeicheldrüse wird Cholesterin verbraucht - und die gefährlichen Triglyceride sinken gleich mit.

In Studien wurde festgestellt, dass die tägliche Aufnahme von Bitterstoffen sogar positive Auswirkungen auf das sogenannte "schlechte" Cholesterin (LDL) sowie die Triglyzeride hat:17 Interessanterweise sind nämlich das "schlechte" LDL-Cholesterin und die Triglyceride eng "befreundet": Ist einer der Werte hoch, ist in der Regel der andere Blutwert ebenfalls erhöht.

Bitterstoffe helfen auch hier: Sie senken den Cholesterinspiegel, weil sie Galle und Bauchspeicheldrüse vermehrt dazu anregen, Enzyme und Verdauungssäfte (auch Galle) zu bilden. Dadurch wird Cholesterin vom Körper verbraucht – und der Cholesterinspiegel sinkt auf natürliche Art und Weise.

Das Schöne dabei: Gleichzeitig sinken auch die Triglyceride, sofern sie erhöht waren.
Zusammen mit einer gesunden, nährstoffreichen Ernährung und Bewegung zählt die ausreichende Zufuhr von Bitterstoffen zu den wichtigsten Faktoren, die für ein langes, gesundes Leben sorgen können.

Starten auch Sie jetzt mit Bitterkräuter in Ihrem Leben und staunen Sie selbst:
-> wie auch Sie endlich mit totaler Leichtigkeit Süß- und Essgelüste überwinden können. Sie werden bei der Einnahme sofort verwundert feststellen, dass das Verschwinden dieser Gelüste nur eine einzige Sekunde dauert - und auch anhält!

Staunen Sie außerdem, wie Sie:
-> Ihren Stoffwechsel, die Verdauung sowie Ihre Gesundheit damit auch noch so ganz nebenbei perfektionieren - und das praktisch ohne Zeit- und Arbeitsaufwand.

So einfach ist die Anwendung:
  • Eine winzige Menge KräuterPur von einem Löffel nehmen und gut einspeicheln.
  • Oder/und KräuterPur wie einen Tee aufgießen und schluckweise trinken.

Ist KräuterPur etwas für mich?
KräuterPur ist auch oder gerade für alle diejenigen geeignet, die weder Zeit, Kraft noch Lust haben, Energie in Dinge zu stecken, die ewig dauern, bis sich ein Erfolg einstellt.

Für diejenigen, die schon Jahre oder sogar Jahrzehnte gegen Essgelüste und/oder Gier nach Süßigkeiten erfolglos ankämpfen.

Sie möchten noch mehr über die Bitterstoffe und die enthaltenen Kräuter in KräuterPur wissen? In der für Sie vorbereiteten Broschüre erfahren Sie:
  • warum wir viel zu wenig Bitterstoffe essen
  • welche katastrophalen Auswirkungen das auf die Verdauung hat
  • wie Sie praktisch ohne Zeitaufwand für Abhilfe sorgen
  • und wie Sie damit nicht nur eine Gewichtsabnahme immens fördern können - sondern noch viel mehr!

Perfekt für Menschen, die schon immer auf der Suche nach einer ganz natürlichen Lösung waren.



Hier die erwähnten Studien:
1. https://www.scientificamerican.com/article/artemisinin-coartem-malaria-novartis/
2. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22185819
3. http://www.sciencemag.org/news/2001/11/wormwood-extract-kills-cancer-cells
4. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17240130
5. https://pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/jf060123o
6. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12624823
7. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24891990
8. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25708856
9. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16375827
10. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4478732/
11. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24250540
12. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26873392
13. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4354059/
14. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4146877/
15. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16710053
16. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3033292/
17. https://scialert.net/fulltext/?doi=jms.2013.62.66
18. http://www.jnmjournal.org/journal/view.html?doi=10.5056/jnm15028
19. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4446506/
20. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3806211/
21. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5895925/
22. Puhle, Annekatrin / Trott-Schepe, Jürgen / Möller, Birgit: Heilpflanzen für die Gesundheit: 300 Pflanzen - neues und überliefertes Heilwissen Pflanzenheilkunde, Homöopathie und Aromakunde
23. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4499388/
24. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25050308
25. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/16030366
26. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24647393
27. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3844184/
28. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/72563/Herz-Kreislauf-Erkrankungen-und-Krebs-haeufigste-Todesursachen

29. Bühring U: Praxis-Lehrbuch der modernen Heilpflanzenkunde. 2. Auflage, Stuttgart 2009
30. Jänicke CJ, Grünwald J, Brendler T: Handbuch Phytotherapie. Stuttgart 2003

Inhalt von Tab 2
Inhalt von Tab 3

Das könnte Ihnen auch gefallen

5-HTP inkl. aller Co-Faktoren
Nahrungsergänzungsmittel mit Griffonia simplicifolia, den Vitaminen C, aktivem Vitamin B6 und aktiver Folsäure, dem Mineralstoff Magnesium, Zink, N-Acetyl-L-Cystein, SAM, Taurin sowie L-Theanin aus Grüntee..
Zum Produkt

Inhalt: 90 Stück (37,67 €* / 100 Stück)

Varianten ab 28,82 €*
Ab 33,90 €*
Acetyl-L-Carnitin Kapseln
Acetyl-L-Carnitin kann die Blut-Hirn-Schranke überwinden ist unter anderem für die Energieversorgung des Gehirns zuständig.
Zum Produkt

Inhalt: 180 Stück (16,61 €* / 100 Stück)

Varianten ab 25,42 €*
Ab 29,90 €*
AminoPur (Kapseln)

Die Dose enthält
24 Tagesportionen

Zum Produkt

Inhalt: 360 Stück (11,92 €* / 100 Stück)

Varianten ab 36,47 €*
Ab 42,90 €*
Ionisches Magnesium in Einzel-Sticks
Endlich - das ionische Magnesium in praktischen Sticks zur Einzeldosierung & für unterwegs
Zum Produkt

Inhalt: 50 Stück (0,54 €* / 1 Stück)

Varianten ab 22,87 €*
Ab 26,90 €*
Magnesium 1 kg Beutel
Der Bestseller Laneva Magnesium im großen 1 Kilo-Vorratspack (inkl. Messlöffel).
Zum Produkt

Varianten ab 70,47 €*
Ab 82,90 €*
Omega 3 PUR Kapseln
Omega 3 Pur - lebenswichtige Omega-3-Fettsäuren in höchster Qualität und Reinheit (EPAX) 
Zum Produkt

Inhalt: 90 Stück (26,66 €* / 100 Stück)

Varianten ab 20,40 €*
Ab 23,99 €*
Propol ™ A
Ein ganz besonderer Ballaststoff. Ein Detox-Supplement.
Zum Produkt

Inhalt: 180 Stück (27,72 €* / 100 Stück)

Varianten ab 42,42 €*
Ab 49,90 €*
Ubiquinol
Energiegewinnung in den Zellkraftwerken (unseren Mitochondrien)
Zum Produkt

Inhalt: 60 Stück (56,58 €* / 100 Stück)

Varianten ab 28,86 €*
Ab 33,95 €*
Vitamin C Kapseln
Hochdosiertes Vitamin C aus natürlicher Fermentation, frei von Gentechnik und ohne weitere Zusatz- oder Hilfsstoffe in der praktischen Großpackung.
Zum Produkt

Inhalt: 360 Stück (10,69 €* / 100 Stück)

Varianten ab 32,73 €*
Ab 38,50 €*
Kundenzufriedenheit
Sehr gut
4.91 / 5.00
aus 9528 Bewertungen